Vom Leben überwältigt

Vom Leben überwältigt

26,30 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager

Beschreibung

Danièle Nicolet Widmer und Christoph Hofer Stumm

Vom Leben überwältigt

Gedichte und Bilder zur Zeit der guten Hoffnung und Geburt


Texte von Danièle Nicolet & Bilder von Christoph Hofer

Noch sind die Nächte zu blau

Und die Tage zu schnell -

Erst wenn die Zeit stehen bleibt

Und jeder Moment zur Ewigkeit wird

Und die Ewigkeit nur ein Augenblick ist

Wird es sein!

Du wirst geboren werden

Und ich werde darin sterben

Die Welt wird dich mir nehmen

Und meine einzige Freiheit wird es sein

Dich ihr zu schenken

Auf dass du ihr erblühen kannst -

Das wird mir neues Leben geben!


Durch die langen neun Monate der Zeit der guten Hoffnung, von der Empfängnis bis zur Niederkunft, begleiten die Autorin, Danièle Nicolet Widmer, und der Fotograf, Christoph Hofer Stumm, neun werdende Mütter, die sich genauso wie sie selbst in einer wachsenden, lebendigen Gemeinschaft im Nordwesten der Schweiz zusammengefunden haben. Alle stehen sie miteinander in einer ungewohnt freundschaftlichen und innigen Beziehung, die ein solches Projekt überhaupt erst möglich gemacht hat. Über einen Zeitraum von zwei Jahren dokumentierten sie so einen der vielleicht tiefsten und intensivsten Zeitabschnitte (neben Sterben und Tod) im Leben einer Frau und eines Paares. Der Bauch, der dem neuen Wesen während neun Monaten Schutz und Heimat gibt, steht im Mittelpunkt des poetischen Werkes. Er ist ein Symbol für die tiefen Gefühle, die sich in den blühenden Körpern und ausdrucksstarken Gesichtern entfalten, wie wir es sonst nur selten im Leben sehen können.

Die werdende Mutter ist von ihrem ihr noch unbekannten Kind bewegt und berührt, sie ist voller Innigkeit und Bangen. Dieses Fühlen offenbart uns die Autorin – selbst eine der Mütter – in einfachen und strahlenden Liebesliedern an das Wunder der Existenz und der Schöpfung, die aus dem Nichts geschieht. Wie ein Hauch aus dem Unermesslichen umrahmen sie die aus unzähligen schliesslich ausgewählten Bilder.


Hardcover gebunden, Sonderformat 30 x 22 cm, 130 Seiten, ISBN 978-3-9523033-3-7