Keine Macht den Drogen ?

Keine Macht den Drogen ?

27,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager

Beschreibung

Samuel Widmer Nicolet

Keine Macht den Drogen ?

Fakten zur Psycholytischen Psychotherapie


Den Slogan der Politik "Keine Macht den Drogen!" stellt der Schweizer Psychiater und Psychotherapeut, der durch seine Arbeit im Bereich der Psycholytischen Psychotherapie bekannt geworden ist, deutlich in Frage. Bei seiner Orientierung über den Stand der substanzunterstützen Psychotherpaie stützt er sich auf das wissenschaftliche Werk von Jungaberle, Gasser und anderen, das 2008 an der Universität von Heidelberg aufgelegt worden ist.

Darin wird vor allem die Arbeit der SÄPT (Schweizerische Ärztegesellschaft für Psycholytische Psychotherapie) und ihre Auswirkungen in der Therapieszene Europas sowie ihre jüngsten Erfolge gewürdigt. Dr. Samuel Widmer war während zehn Jahren Ausbildungsleiter der SÄPT und hatte von 1986-1993 eine Bewilligung, LSD und MDMA (Ecstasy) in der Psychotherapie frei anzuwenden.

Der Vortrag von Samuel Widmer an der Universität Hamburg ist einerseits Antwort und Berichtigung bezüglich der Geschichtsverarbeitung in dem Buch von Jungaberle, sowie eine Zusammenfassung und Würdigung der neuesten Tendenzen im Fachbereich Psycholytische Psychotherapie. In seinem Vortrag geht der Sprecher aber auch eingehend auf die Problematik der immer noch weit verbreiteten Tabuisierung jeglicher Bewusstseinsarbeit, sowie auf die Tabuisierung der damit verbundenen Fragen ein.


DVD